Suzanne Collins: Die Tribute von Panem 2- Gefährliche Liebe

Standard

Ein halbes Jahr ist seit den Hungerspielen vergangen. Peeta und Katniss reisen mit ihren Gefährten in einem Erinnerungs- Siegeszug durch die 12 Distrikte. Doch über der ganzen Reise schwebt die Bedrohung durch Präsident Snow. Noch dazu werden kurz darauf die nächsten Hungerspiele ausgerufen.

Zur Feier des 75.- jährigen Jubiläums sollen die Spiele etwas ganz besonderes werden: Dieses Mal werden die Tribute unter den Überlebenden aller vergangen Hungerspiele ausgewählt.

Ganz klar: Man sollte den ersten Band gelesen haben. Suzanne Collings macht es den „Eingesessenen“ jedoch leicht, schon auf den ersten Seiten ist man wieder mitten drin.

Am Anfang tröpfelten die Ereignisse ein wenig vor sich hin, bei mir wollte sich keine rechte Spannung aufbauen, Allerdings habe ich auch eine grundsätzliche Abneigung gegen zweite Teile (New Moon, Die zwei Türme…), und betrachte sie mehr als Lückenfüller.

Hier jedoch wurde ich sehr positiv überrascht. Spätestens in der zweiten „Hälfte“, wenn die Spiele beginnen, werden sämtliche Geschütze aufgefahren, und es geht richtig zur Sache. Zwischendurch musste ich wirklich die Tränen zurückhalten, dann aber wieder wunderte ich mich, wie Katniss so begriffstutzig sein kann. Das Ende dieses zweiten Buches war so relativ vorhersehbar, wenn auch nicht in allen Facetten.

Spannend blieb, für welchen Jungen Katniss sich entscheiden wird: Gale oder doch Peeta? Genau wie der Leser kann sie keine klare Entscheidung treffen, ergreift mal für den einen und dann wieder für den anderen Partei.

Die Charaktere sind wie im vorherigen Buch klar und überzeugend. Es fällt leicht, sich mit ihnen zu identifizieren und sich auf ihre Seite zu stellen. Schon nach den ersten paar Kapiteln fasst man bspw. eine tiefe Abneigung gegen das Kapitol.

Dieses Buch ist ein Beweis dafür, dass auch Fortsetzungsbände sehr gut und überzeugend sein können.

Fazit: Wer noch nichts von Katniss und ihren Erlebnissen gelesen hat, sollte spätestens jetzt einsteigen. Ich kann die Reihe nur empfehlen und freue mich schon auf den dritten Teil.

Bei Amazon bestellen oder ansehen (inkl. Leseprobe): Die Tribute von Panem. Gefährliche Liebe

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s