„31 Tage, 31 Bücher“ Tag 18

Standard

Das Buch mit dem schönsten Cover, dass ich besitze

Es ist vielleicht nicht das Schönste, was ich bisher gesehen habe, aber ich entscheide mich dennoch intuitiv dafür:

Delphine de Vigan: No und Ich

Damit ihr nicht alles nochmal lesen müsst, findet ihr bei dem Namen den Link zu der Rezi^^ Ich mag das Cover sehr gerne, nicht nur von den Farben her. Auch das Mädchen wirkt gelangweilt, traurig, als würde es etwas bestimmtes tun wollen, aber wüsste nicht genau, wie. Irgendwie mag ich dieses Bild einfach, und gerade für das Buch ist das sehr gut ausgewählt. Nicht so wie manch andere, die dasselbe Bild für verschiedene Bücher benutzen oder die Schriftzüge von Bestseller…doch ich schweife ab. 🙂

Das war mein Beitrag des Tages! Die vergangenen Tage findet ihr wie immer hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s